Logo
dummy

Adressen
Kreuzberg
und
Neukölln
dummy

Termine
dummy

Kiezhefte
Berlin

20:00 Uhr
Film/Video

KulturCafé

Friedelstr. 28

 

 

Eintritt auf Spendenbasis

 

Der Film „Jagd auf Snowden – Wie der Staatsfeind die USA blamierte“ (engl.: „Snowden’s Great Escape“) dokumentiert die Geschichte von Edward Snowdens Flucht kurz nach seinen Enthüllungen über die weltweite Massenüberwachung. Verfolgt von der US-Regierung, ohne Mittel und Kontakte gelang Edward Snowden mit Hilfe von Julian Assange und der Wikileaks-Mitarbeiterin Sarah Harrison die Flucht über Hongkong nach Moskau. – Der Film wurde mit dem Preis der Deutschen Fernsehakademie ausgezeichnet.
Wir wollen diesen beeindruckenden Film als Ausgangspunkt für eine spannende Diskussion über all die Fragen nutzen, die er für uns aufwirft.
John Goetz, der Regisseur des Films, wird dabei unser besonderer Gast sein.
Dieser Abend ist eine Initiative von Assange Support Berlin. Die Geschichten von Edward Snowden und Julian Assange sind eng miteinander verbunden, ebenso wie das, wofür sie politisch stehen. Auch das kann an diesem Abend diskutiert werden.
Filmlänge: 58 min

 

 

 

KIEZNETZ 2021